Tag der offenen Tür und Strohballenlegung „LIFE Cycle Habitation“

Am 04.06. fand am BÖZAT – Böheimkirchner Zentrum für Angepasste Technologie und im S-House im Rahmen der EU-Green Week 2018 ein Tag der offenen Tür statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde auch das EU-Life+ Projekt „LIFE Cycle Habitation“, eine CO2-neutrale Demonstrationssiedlung mit innovativer Energieversorgung, den zahlreichen Besuchern vorgestellt. In einem kleinen Festakt wurde die Baustellentafel für das Projekt von Dr. Robert Wimmer (GrAT), Thomas Mayer (EU-Monitoringteam Neemo) und Bgm. Johann Hell (Marktgemeinde Böheimkirchen) enthüllt und präsentiert.

Für die Gäste und Interessenten für das „Probewohnen“ gab es die Möglichkeit sich an einem eigenen Stand zu informieren und den für die Planung verantwortlichen Architekten Georg Scheicher sowie auch DI Michale Berger von Planungsbüro teamgmi (Haustechnik und Energieversorgung) Fragen zu stellen.

Im ENZL-Corner gab es für Kinder und Erwachsene die Möglichkeit das Energiefahrrad auszuprobieren und sich über das laufende Schulprojekt „ENZL – Energie zum Leben“ (gefördert durch das Talente Regional Programm des bmvit) zu informieren.

Durch das Programm führte der Böheimkirchner Comedian Thomas Flatschacher und für das leibliche Wohl der Gäste sorgte der ortsansässige Gastronom Denis Pop mit seinem mobilen Catering.

Add Comments

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*